RSS-Feed

Die Nachverfolgung von Änderungen auf der Homepage der stiftung ear wie auch der Erhalt aktuellster Informationen wird Ihnen mit dem Einsatz von RSS (Really Simple Syndication) erleichtert.

  • In den gängigen Browsern können Sie den RSS-Feed nach Installation einer entsprechenden Browser-Erweiterung abonnieren und lesen.
  • Alternativ bieten auch E-Mail-Programme wie beispielsweise MS Outlook die Möglichkeit, RSS-Feeds zu abonnieren. Hierzu im Navigationsbereich von MS Outlook mit der rechten Maustaste den Ordner „RSS-Feed“ anklicken, „Neuen RSS-Feed hinzufügen…“ auswählen und den Pfad https://www.stiftung-ear.de/rssfeed/ eingeben.
  • Selbstverständlich können Sie den RSS-Feed in jedem eigenständigen Feedreader-Programm lesen.

Neue oder aktualisierte Inhalte auf der Internetpräsenz der stiftung ear bringt der RSS-Feed sekundenschnell und übersichtlich zu Ihnen.