Aktuell

09.11.2016 – Fachkonferenz: Vollzug und Weiterentwicklung der Produktverantwortung am 19.01.2017 in Berlin

In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Umweltministerium, der Stiftung GRS Batterien und der Deutschen Gesellschaft für Abfallwirtschaft (DGAW) veranstaltet die stiftung ear die Fachkonferenz: Vollzug und Weiterentwicklung der Produktverantwortung. Ziel der Veranstaltung ist es, Lösungsvorschläge und Verbesserungsmaßnahmen für einen effizienteren und effektiveren Vollzug, sowie möglicher Anpassungen des rechtlichen Rahmens zu identifizieren. Nähere Informationen und Registrierung siehe.

02.11.2016 – Garantienachweise für neue Registrierungsanträge

Ab heute beantragte Registrierungen werden aufgrund der aktuellen Bearbeitungszeiten voraussichtlich erst Anfang 2017 erteilt. Wir empfehlen Ihnen daher, für alle b2c-Gerätearten, für die derzeit neue Registrierungen beantragt sind, ausschließlich einen Garantienachweis für den Garantiegültigkeitszeitraum 2017 vorzulegen. Die ab 01.01.2017 geltenden Garantieberechnungsfaktoren finden Sie hier.

01.09.2016 – Neue Faktoren zur Garantieberechnung ab 01.01.2017

Die stiftung ear hat im Juli 2016 mittels einer Umfrage unter allen im Bereich b2c-Geräte registrierten Herstellern sowie den hinterlegten Entsorgern die zur Ermittlung des Garantiebetrags erforderlichen Faktoren überprüft. Auf dieser Grundlage hat die stiftung ear die ab dem Jahr 2017 geltenden Faktoren zur Garantiebetragsberechnung und die mittleren Lebensdauern angepasst. Die neuen Werte – die für Garantienachweise für das Kalenderjahr 2017 zu verwenden sind - finden Sie hier.

03.08.2016 – Sachstandsanfragen

Aus gegebenem Anlass möchten wir Sie bitten, von telefonischen wie schriftlichen Sachstandsanfragen abzusehen, da sie die Bearbeitungsdauer insgesamt verlängern. Ihre Unterlagen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs bei uns bearbeitet. Sofern sich Fragen ergeben bzw. sofern weitere Informationen für unsere Arbeit erforderlich sind, kommen wir wieder auf Sie zu. Bis dahin bitten wir Sie um ein wenig Geduld. Bitte beachten Sie auch, dass die von uns auf der Homepage genannten Bearbeitungszeiten nur Richtwerte sein können, da jeder Vorgang individuell zu prüfen ist. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

04.07.2016 – Erfassung von Betreibern externer Rücknahmestellen

Vertreiber haben nun die Möglichkeit, Betreiber von externen Rücknahmestellen im ear-Portal zuzuordnen. Voraussetzung hierfür ist, dass zuvor das externe Erfassungssystem für Rücknahmestellen von der stiftung ear (Anfragen per E-Mail an system@stiftung-ear.de) hinterlegt worden ist.

10.06.2016 – Gesetzesnovelle ElektroG: Ausnahmetatbestand für Verkehrsmittel

Seit Inkrafttreten des novellierten ElektroG sind Verkehrsmittel zur Personen- und Güterbeförderung vom Anwendungsbereich des ElektroG ausgenommen. Registrierte Hersteller, die elektrische Fahrzeuge im weiteren Sinne in Verkehr bringen, sollten daher prüfen, ob es sich hierbei um Verkehrsmittel handelt und ob sie daneben gegebenenfalls noch weitere Geräte in Verkehr bringen, die unter die bestehende Registrierung fallen. Weitere Informationen zum Ausnahmetatbestand und zum Begriff des Verkehrsmittels finden Sie hier.

08.06.2016 – Fragen und Antworten für Vertreiber

Ausführliche Informationen zu den Verpflichtungen von Vertreibern nach dem ElektroG sind nun unter Service/Fragen und Antworten veröffentlicht, siehe.

 

Registrierung

Schon registriert? 

Dann loggen Sie sich bitte als Hersteller / Bevollmächtigter oder örE ein.
zum ear-Portal

Noch nicht registriert?

Hier erfahren Sie mehr zur Registrierungspflicht für Hersteller und alles Wissenswerte zur Vorbereitung einer erfolgreichen Registrierung.
weiter lesen

Fragen und Antworten

Häufig gestellte Fragen finden Sie in unserem Fragen- und Antwortkatalog (FAQ).
weiter lesen

RSS-Feed
Immer auf dem aktuellsten Stand?!
weiter lesen

Logo ear insight

Melden Sie sich an oder laden Sie hier die aktuelle Ausgabe herunter.