Aktuelle Pressemitteilung

stiftung elektro-altgeräte register – neuer Vorsitzender und Stellvertreter des Kuratoriums gewählt

Nürnberg, 01.07.2020 – Das neue Kuratorium der stiftung elektro-altgeräte register hat einen neuen Vorsitz. Jörn Krieger, Geschäftsführer der Radium Lampenwerk GmbH, ist in der konstituierenden Sitzung am 16. Juni 2020 zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Er übernimmt den Vorsitz von Dr. Dr. h.c. Robert Kugler, ehem. Geschäftsführer der Neff GmbH, der dieses Amt seit Juli 2013 innehatte. Zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden wählte das Kuratorium Volker Korten, Leiter Zentrale Technik & Innovationen für Umweltschutz, Ressourcen und Arbeitssicherheit der BSH Hausgeräte GmbH.

Dr. Robert Kugler war der stiftung ear seit ihrer Gründung auf das Engste verbunden. Zunächst als Geschäftsführer der Bosch Siemens Hausgeräte GmbH und danach als Geschäftsführer der Neff GmbH, hat er mit viel Erfahrung die Entstehung und Umsetzung des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) wie auch die Gründung der stiftung ear aktiv und mit hohem persönlichen Engagement begleitet.

„Im Namen aller ear-Mitarbeiter und des Vorstands möchte ich Herrn Dr. Kugler herzlich für seine langjährige Tätigkeit als Kuratoriumsvorsitzender, Wegbereiter und -begleiter der stiftung ear danken. Herr Dr. Kugler stand der Stiftung all die Jahre als wertvoller und kenntnisreicher Ratgeber zur Seite. Er hat damit unsere Arbeit und das Konzept der stiftung ear stets gefördert", erläutert Alexander Goldberg, Vorstand der stiftung ear.

Der neue Vorsitzende des Kuratoriums, Jörn Krieger, wird zukünftig die Arbeit der stiftung ear ebenso engagiert begleiten und fördern wie sein Vorgänger. Jörn Krieger war bereits Mitglied des letzten Kuratoriums und ist mit den Aufgaben der Stiftung gut vertraut. Er verfügt über umfassendes Wirtschafts-Know-how und langjährige Erfahrung in verschiedenen Industrieunternehmen. „Wir freuen uns sehr, dass Jörn Krieger den Vorsitz im Kuratorium übernommen hat und unserer Organisation als wertvoller und erfahrener Ratgeber genauso eng verbunden zur Seite steht", erklärt Alexander Goldberg.

Volker Korten vervollständigt als Stellvertreter den Vorsitz des Kuratoriums. „Wir freuen uns sehr über den neuen stellvertretenden Vorsitzenden des Kuratoriums Volker Korten", sagt Alexander Goldberg, „der aufgrund seiner langjährigen Expertise im Bereich der WEEE-Richtlinie und der Umsetzung durch das ElektroG ein wichtiger Begleiter und Ratgeber für die Stiftung ist".

Pressekontakt

canvas&frame GmbH
Matthias Boecker

Jungstraße 5
10247 Berlin
Tel. +49 911 76665-50
(Mo - Fr 10:00 - 18:00 Uhr)