Glaubhaftmachung

Beantragen Sie die Registrierung in einer b2b-Geräteart (Elektro- und Elektronikgeräte, die ausschließlich in anderen als privaten Haushalten genutzt werden oder gewöhnlich nicht in privaten Haushalten genutzt werden), müssen Sie der stiftung ear glaubhaft darlegen, warum Ihre Elektrogeräte b2b-Eigenschaften besitzen. Sie erhalten dazu im ear-Portal eine Aufgabe „Glaubhaftmachung abgeben“. 

In der Glaubhaftmachung nehmen Sie bitte mindestens zu folgenden Fragen Stellung:

  • Um welche Art von Elektrogeräten handelt es sich genau, die unter der Marke, für die die Registrierung beantragt wird, in Verkehr gebracht werden sollen?
  • Wozu werden die Elektrogeräte genutzt, was genau macht man mit ihnen?
  • Wenn zutreffend: Wie ist die Art ihrer Einbindung in eine Anlage und ihre Funktion darin?
  • Warum kommen Elektrogeräte dieser Art gewöhnlich nicht in privaten Haushalten vor?

Wichtig: In der Regel spielen weder der Vertriebsweg noch der Preis eine Rolle.

Ihre Stellungnahme ergänzen Sie bitte mit Prospektmaterial, Dokumentationen und Fotos der entsprechenden Elektrogeräte. Alle Informationen müssen in Deutsch eingereicht werden.

Bieten Sie als Hersteller Ihre Elektrogeräte im Handel zum Erwerb oder zur Nutzung an, so ist regelmäßig von b2c-Geräten auszugehen und der Nachweis einer insolvenzsicheren Garantie erforderlich.