Anzeigepflichten für die Einrichtung individueller oder kollektiver Rücknahmesysteme

Hersteller/Bevollmächtigte müssen die Einrichtung individueller oder kollektiver Rücknahmesysteme für Eigenrücknahmen (§ 16 Absatz 5 ElektroG) vor Aufnahme des Betriebes bei der stiftung ear mit folgenden Angaben (§ 25 Absatz 2 ElektroG) anzeigen:

  • ein vollständiges Verzeichnis der Rücknahmestellen
  • bei kollektiven Rücknahmesystemen zusätzlich:
    • ein vollständiges Verzeichnis der verantwortlichen Hersteller/Bevollmächtigten bei denen  die zurückgenommenen Mengen angerechnet werden sollen
    • Angaben zur geplanten anteiligen Mengenaufteilung auf die verantwortlichen Hersteller/Bevollmächtigten

Beauftragen Sie einen Dritten mit Einrichtung und Betrieb eines Rücknahmesystems, gehen die Anzeigepflichten auf ihn über.

Spätere Änderungen im Hinblick auf diese Angaben müssen der stiftung ear unverzüglich angezeigt werden.